Elster (Elbe), die Seite zu unserem Ort

Zum Inhalt | Zum Menü | Zur Suche

Kinderkleider- & Spielzeugbörse

DSC_0014_neu.JPG


Wer sind wir?

Wir sind ein Team von 25 Müttern. Zwei Mal im Jahr, im Frühling und im Herbst, finden wir uns zusammen, um gebrauchte Kinderbekleidung, Spielzeug und Babyzubehör von einem zum anderen Besitzer zu bringen.

Wofür verwenden wir das Geld?

Unser Ziel ist es, die Erlöse aus den Börsen, Kindern in unserer Umgebung zukommen zu lassen. In unseren zahlreichen Veranstaltungen haben wir schon beträchtliche Gelder erzielt und weitergegeben

Freiwillige Spendenaktion der Verkäufer

Sie ist inzwischen ein fester Bestandteil unserer Börse. Nicht verkaufte Stücke, die man nicht wieder mit nach Hause nehmen möchte, kann man bei uns abgeben. Wir leiten sie weiter an Menschen, die diese Dinge dringend benötigen. Diese Aktion findet sehr großen Anklang, es werden sehr viele Stücke gespendet. Und dafür möchten wir recht herzlich danken! Jedes Frühjahr spenden wir die Sachen mit der Sumy Hilfe (organisiert über die Mitteldeutsche Zeitung) in die Ukraine.

Wie funktioniert die Börse?

Am oben genannten Tag erhalten die Interessenten eine Verkaufs-Nummer per Telefon. Am Vortag der Börse werden die Sachen im Elsterland-Saal abgegeben. Unser Team bereitet den Saal vor, stellt die Sachen aus und führt den Verkauf durch. Am Börsen-Nachmittag werden Restsachen und der Verkaufserlös wieder abgeholt. Um einen reibungslosen Ablauf zu gestalten, ist es notwendig, daß jeder Verkäufer seine Sachen für den Verkauf selbst vorbereitet.

Warum gibt es die Kinderkleider- und Spielzeugbörse?

Weil wir viele Menschen damit glücklich machen! Die Verkäufer freuen sich über ihren Verkaufserlös. Die Käufer sind zufrieden mit ihrem kostengünstigen Einkauf. Die Kinder, denen wir das Geld in verschiedenster Form zukommen lassen, strahlen. Und selbst wir beteiligten Mütter haben einen Riesenspaß an der Börse!

Wie findet man uns?

Aus Richtung Wittenberg kommend: in Elster die 2. Straße links abfahren (in die Betonwerkstraße), nächste Kreuzung gerade aus,auf dem Gelände rechts findet man einen Parkplatz
Aus Richtung Seyda oder über die Fähre kommend: auf die B 187 Richtung Wittenberg abbiegen, an den Wohnblöcken vorbei fahren (ca.1,5 km), in die Betonwerkstraße rechts einbiegen, nächste Kreuzung gerade aus, auf dem Gelände rechts findet man einen Parkplatz
Aus Richtung Jessen kommend: auf der B 187 durch Elster fahren bis an den Wohnblöcken vorbei (ca. 2 km), in die Betonwerkstraße rechts einbiegen, nächste Kreuzung geradeaus, auf dem Gelände rechts findet man einen Parkplatz.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Veröffentlicht am Donnerstag, Januar 15 2015 von ...